SV Austria Salzburg vs. FC Kufstein

Die lange Winterpause hat morgen endlich ihr Ende gefunden.

Viel hat sich seit dem letzten Spiel gegen die RB Juniors getan. Während wir versuchten uns mit Fanclubtreffen, Christkindlmärkten, unserem Hallenturnier und einigen Testspiele die Zeit zu verkürzen, wurde bei der Austria fleißig trainiert und der Kader verändert.
Leider gab es auch einige Abgänge. Vor allem schmerzt uns der Abschied von unserem Kapitän Lubo Neubauer und Mario Milic. Wir wünschen den beiden für ihre Zukunft alles Gute.

Aber auch ein paar Neuzugänge konnten wir bei den Testspielen entdecken:
Das Dress mit der Nr. 10 trägt jetzt Fabian Träger, er wechselte vom SV Schalding-Heining zu uns. Willkommen bei der Austria Fabian!
Pa Ousman Sonko spielte früher schon einmal für die Austria Amateure und jetzt soll er im Dress Nr. 8 unsere Verteidigung verstärken: Welcome back Sonko!
Der nächste Rückkehrer ist Dusan Pavlovic. Auch er spielte schon zu PSV-Zeiten bei uns. Schön dass du wieder bei uns bist Dusan und hoffen, dass dir die Rückennr. 13 Glück bringen wird!

Der 4. Neuzugang ist unser Grieche Alex Tanidis, er wechselte vom ASV Dachau zu uns. Wir freuen uns natürlich, dass er von Beginn an schon einen guten Kontakt zu einigen unserer Mitglieder hat und wünschen unserer Nr. 3 alles Gute und möge dein Traum vom Profi-Fussballer in Erfüllung gehen.

Ein Ergebnis vom Nicht-Spiel gegen Union Ibk gibt es immer noch nicht. Der Strafsenat entschied bei seiner ersten Sitzung für einen 3:0-Sieg für die Innsbrucker und einer Geldstrafe für die Austria, weil die Austria den Kartenvorverkauf für dieses Spiel nicht übernahm. Bei der 2. Sitzung wurde zwar für eine Austragung des Spieles entschieden, aber ohne uns Austria-Fans. Die Austria hat erneut Protest eingelegt und der Fall wird jetzt vom ÖFB entschieden.
(Auch ein Artikel in unserem Fanblo(g)ck)

Für große Diskussionen zwischen Befürworter und Gegner sorgte auch das Thema Salzachstadion. Klar ist, dass die Austria nicht mehr lange in Maxglan bleiben kann, u.a. weil auch der Vertrag abläuft, aber auch weil die Austria bei den vielen Mannschaften jetzt schon viel zu wenig Platz zum Trainieren hat und wenn wir unser Ziel Bundesliga erreichen wollen, eben auch ein bundesligataugliches Stadion brauchen.
(Ebenfalls ein Thema im Fanblo()ck: Was zu VergessenThema Stadionbau)

ABER genug davon, morgen um halb 4 ist es wieder soweit, heißt es wieder Ankick in Maxglan. Wir alle sind schon heiß auf dieses Match, wollen unsere Mannschaft nach vorne treiben. Das letzte Aufeinandertreffen in Kufstein endete torlos 0:0. Wir sind schon gespannt, wer morgen die Chance bekommt zu spielen. Sicher ist, dass Nico Mayer und Olli Schmidt aufgrund ihrer Sperren nicht im Kader sein werden.
Wir wünschen all unseren Violet Boys für die Frühjahrssaison viel Glück, Siege und dass ihr alle vom Verletzungspech verschont bleibt.

Also auf gehts Austrianer, kämpfen und SIEGEN!!!