Matchbericht U Ibk vs. SV AS 1:1 (0:0)

Ein Matchbericht von einem Spiel wo angeblich keiner hin darf gestaltet sich etwas schwierig. Zu aller erst möchten wir einmal anmerken, dass wir froh sind dieses leidige Thema endlich hinter uns gebracht zu haben. Wie an dieser Stelle schon mehrmals erwähnt, darf man gespannt sein, wie sich das Ganze in der nächsten Saison entwickeln wird.

AS Fans in Innsbruck

AS Fans in Innsbruck

Gut 30 Austrianer haben es sich trotz allem nicht nehmen lassen die Austria zu unterstützen und haben unweit der Kaserne Stellung bezogen um der Austria Deckung zu geben. Rückzug? Die Austria? NIE UND NIMMA! Auf dem Feld ging es auch nicht immer Fair zu. Wenn man sich den Liveticker so ansieht haben sich die beiden Mannschaften auch ganz schön eingeschenkt.

Wo wir gerade bei fair sind. 100 Akkreditierte bei Union Innsbruck? So viele hat ja nicht einmal Wacker in der Bundesliga! Und wenn man bedenkt, dass bei den letzten Heimspielen auch nicht wesentlich mehr Zuschauer waren, dann kann man über diesen Verein wirklich nur noch den Kopf schütteln. Einfach nur lächerlich. Dass es mit dem Sieg wieder nicht ganz geklappt hat passt ins Bild dieser Auswärtssaison. Mit ein Grund, beim Saisonabschluss am 04.06. ordentlich auf´s Tempo zu drücken und – so Gott will und die Möglichkeit besteht – diesen Verein aus der Liga zu schießen. Das erspart uns und der Liga neuerliche sinnlose Diskussionen und bewahrt Fußball-Österreich davor sich noch mehr lächerlich zu machen.