Matchbericht SV AS vs. FCK – 1:0

In zweifacher Hinsicht musste man heute lange zittern. Zuerst, ob überhaupt gespielt werden konnte. Nach drei Tagen Dauerregen war der Rasen doch ziehmlich in Mitleidenschaft gezogen worden. Und dann kostet auch das Spiel einiges an Nerven. Zwei Mal Alu für die Gäste . Das zuerst Rot für einen Kufsteiner und dann noch eine sinnlose Rote für uns. Trotz Feldüberlegeheit zeigte man sich vorne zu wenig effizient und so mussten wir doch bis zur 95. Minute um das 1:0 zittern. Alles in allem aber ein guter Frühjahrsauftakt und ein gelungener Einstand für unsere neuen. Zu den Besten: Trappl (Weltklasse Parade in der Schlussminute), Sonko (hinten der uneinnehmbar Turm in der Abwehr), Urbanek (marschiert was das Zeug hält).