Matchbericht St. Johann – Austria 6:3

Das war wohl wieder nix …

Ca. 600 Fußballfans kamen um sich das Salzburger Derby St. Johann – Austria Salzburg anzuschauen. Schon zu Beginn stand das Spiel an der Kippe, wollte der St. Johanner Präsi dass Spiel wegen Dauerregens und Gewitter auf den nächsten Tag oder auf den Trainingsplatz (Kunstrasenplatz) verlegen. Sowohl das Schiriteam als auch die Austria hatten dies aber abgelehnt.

Und kurz  nach Anpfiff ging es schon los, 2 Minuten gespielt und es stand 1:0 für St. Johann durch ein Tor von Barnjak. Nur 8 Minuten später erhöhte Krimbacher auf 2:0. In der 12. Minute verkürzte dann die Austria dank Urbanek auf 2:1.  Vergab Krimbacher in der 21. Minute noch eine Torchance, traf er 10 Minuten später durch Mithilfe von Goalie Eisl zum 3:1. Damit ging es auch in die Pause. In der 2. Halbzeit änderte sich nicht viel, innerhalb von 3 Minuten erhöhten Barnjak und Gruber auf 5:1. In der 63. Minute gab es dann einen Elfer für die Austria, Vujic trat an und traf zum 5:2.  Reifeltshammer verkürzte dann in der 85. Minute auf 5:3. Die St. Johanner hatten aber immer noch nicht genug vom Tore schießen und trafen in der Nachspielzeit noch einmal.

Am Ende gewinnt St. Johann verdient mit 6:3.

Zuhaue HUI, Auswärts PFUI … mit solchen Auswärtsleistungen können wir das Ziel Bundesliga vergessen. Auch eine Pechsträhne hat irgendwann mal ein Ende. An der violetten Fan-Unterstützung kann es einmal sicher nicht liegen. In unserer Festung wird gekämpft, sind wir unbesiegbar und das wollen wir auswärts auch sehen und nicht nur gegen den Dosenverein. Wir wissen, was unsere Violet Army drauf hat, dass sie sehr wohl mit Ehre und Stärke für die Austria spielen, dass sie alles für die Austria geben, dass sie keine Profis sind, aber auswärts vermissen wir leider oft diesen Einsatz … woran es liegt … das sollte so schnell wie möglich herausgefunden werden … In 2 Wochen ist bereits das nächste Auswärtsspiel mit einer sehr weiten Anreise (Bregenz) …

Vorher, nämlich bereits am Dienstag, gibt es die Chance, sich bei den Pongauern für die hohe Niederlage zu rächen und sie aus dem Cup zu schmeißen!

Anpfiff: 30.08.2011, 18.00 Uhr!

days
hours
min
sec

Und eines ist klar,
wir STIERWASCHER stehen hinter der AUSTRIA,
hinter UNSEREN JUNGS,
egal ob Sieg oder Niederlage

 

FORZA VIOLA